Home / Newsticker / OneTV-News: Die Mühen der armen Youtube-Stars

OneTV-News: Die Mühen der armen Youtube-Stars

"Reich werden mit Youtube" - das versprechen viele Berater und PR-Strategen. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus.

“Reich werden mit Youtube” – das versprechen viele Berater und PR-Strategen. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus.

Reich werden mit Youtube? Das wird schwierig. Leslie Kaufman beschreibt in einem sehr gut recherchierten Artikel für die New York Times die immensen und stetig wachsenden Schwierigkeiten, die selbst die größten Youtube-Stars haben, von ihrer Arbeit und ihrem Erfolg zu leben, weil der Konzern immer noch einen zu großen Anteil der Werbeeinnahmen für sich behält – bei gleichzeitig deutlich sinkenden Preisen für Onlinewerbung auf dem Videonetzwerk. “Youtube ist ein großartiger Platz, um eine Marke aufzubauen”, sagt ein ausgestiegener Produzent, “aber ein furchtbarer Platz, um ein Geschäft aufzubauen”. (NYT.com)

Amazon plant, den Preis für seinen “Prime”-Service zu erhöhen. Offizieller Grund sind die gestiegenen Transportkosten, aber Branchenkenner vermuten, dass die Mehrausgaben durch die gesteigerte Anzahl eigener Amazon-Videoproduktionen, die auch im Prime-Abo angeboten werden, die Ausgaben ebenfalls in die Höhe treiben. (nscreenmedia)

Ein kleiner, aber sehr feiner Scoop für die Deutsche Welle: Der Kölner Sender hat sich die Zweitausstrahlungsrechte für die Sendung “Al Bernameg” des ägyptischen Polit-Satirikers Bassem Youssef gesichert. (spiegel.de)

RTL möchte sich in Zukunft wieder mehr auf deutsche Themen und Köpfe konzentrieren. Das gab Geschäftsführer Frank Hoffmann nun in einem SPIEGEL-Interview bekannt. Unter anderem plane der Sender eine Comedy-Sendung mit Jan Böhmermann und Palina Rojinski. (dwdl.de)

Für Zahlenfreunde und Listenfans: Die Kollegen von “Tubefilter” haben die Top 100 der meistbesuchten Youtube-Channels weltweit für das Jahr 2013 zusammengestellt.

Im Osten was Neues: Der Videoplattform-Anbieter Brightcove hat einen umfangreichen Auftrag des führenden polnischen Privat-TV-Senders TVN eingeheimst. Die Amerikaner sollen für den Sender die gesamte Webvideo-und VoD-Infrastruktur aufbauen. (Brightcove-Firmenblog)

Hella von Sinnen, notorische TV-“Ulknudel” aus Köln startet ein neues Talkformat im Netz. In einer Kölner Buchhandlung wird von Sinnen in dieser Woche mit drei Gästen unter dem Titel “aufgezeichnet.tv – Der Comic-Talk”, ein Gespräch über neue Comic-Bücher führen, das anschließend bei MyVideo und auch bei Youtube ausgestrahlt wird. (dwdl.de)

Möchten Sie den OneTV-Ticker jeden Morgen per Mail bekommen? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

Kommentar verfassen