Home / Showroom / BBC News: Mehr Überblick dank Drohne

BBC News: Mehr Überblick dank Drohne

Ziemlich genau drei Monate ist es her, da präsentierten die BBC News stolz ihre neueste Errungenschaft: eine Hightech-Kameradrohne. (Wir berichteten)

Mittlerweile hatte das fliegende Auge seine ersten “richtigen” Einsätze. In den vergangenen Wochen während der starken Überschwemmungen in Großbritannien zum Beispiel. Und schon vorher, während einer Massendemonstration gegen die Regierung in der thailändischen Hauptstadt Bangkok, stieg der Hexacopter des britischen Reporterteams in die Luft und lieferte Bilder, die das gewaltige Ausmaß der Proteste zeigten.

Ob der Einsatz der Drohne den thailändischen Flugsicherheitsvorschriften entsprach oder zumindest mit den Behörden abgesprochen war, darüber hüllte sich die BBC in wohlweisliches Schweigen.

Für eine sehr effektvolle Schlusssequenz hat die Reporterzeit dann auf jeden Fall aber gereicht.

(Danke an Thomas Wagensonner für den Hinweis)

Kommentar verfassen