Home / Aktuelles / Die Fußball-WM 2014 wird auch ein Fest fürs NewTV

Die Fußball-WM 2014 wird auch ein Fest fürs NewTV

Wer Fußballweltmeister wird, steht noch nicht fest. Sicher aber ist, dass die Fußball-WM 2014, die vom 12. Juni bis zum 13. Juli in Brasilien ausgetragen wird, auch ein Fest des “neuen” Fernsehens wird.

Denn nie zuvor waren die technischen Möglichkeiten, das größte Fußballereignis der Welt auf so vielen unterschiedlichen Plattformen und Geräten zu verfolgen, so groß wie in diesem Jahr. Auch die für Europa sehr späten Anstoßzeiten einer Fußball-WM in Südamerika werden dafür sorgen, dass hierzulande der Bedarf an Wiederholungen und Highlights von bewegten Fußballbildern vor allem mobil und in den Morgenstunden nach dem Spieltag riesig sein wird. Wie groß die Bereitschaft der Fans ist, die Partien an jedem nur möglichen Ort auf jedem möglichen Bildschirm zu sehen, zeigt eine Umfrage, die der Videovermarkter YuMe in Auftrag gegeben hat.

Die wichtigsten Ergebnisse dieser Umfrage (unter amerikanischen Fußballfans) sind in dieser hier unten stehenden, übersichtlichen Infografik zusammengefasst. Erstaunlich ist auch die hohe Prozentzahl von Fußball-WM-Zuschauern, die über die Mediatheken ihrer SmartTVs ganze Spiele noch einmal sehen wollen. Die Nutzungsdauer von Bewegtbildern für diese WM wird durch die Vielzahl der unterschiedlichen Displays also noch zusätzlich erhöht werden. Kein Wunder, dass 16 Prozent der Umfrageteilnehmer gestehen, sich für die Weltmeisterschaft krankschreiben zu lassen.

YuMe_Fußball_WM_groß

Kommentar verfassen