Home / Branche / Es war einmal ein Medium…
End_of_TV_3

Es war einmal ein Medium…

Es war einmal ein Medium…

… das seine Kraft und Faszination an billige Typen verschleuderte.

… dessen Macher immer mehr an Quoten dachten als an Qualität.

… das sich Jahrzehnte lang auf verwelktem Lorbeer ausruhte.

… das “Programm” für Macht hielt und nicht für ein Angebot.

… in dem “Experiment” auch nur ein Anagramm für “0.30 Uhr” war.

… dessen Zuschauer daran verzweifelten, dass man sie für immer dümmer hielt.

… das in den Augen seiner Manager nicht mehr für die Menschen da war, sondern die nur noch für das Medium.

… das glaubte, seinen Kunden ewig vorschreiben zu können, wann und wo und was sie zu sehen hatten.

… das 20 Jahre gesellschaftlichen, künstlerischen und technischen Fortschritt einfach verschlief.

… das über neue Wege und Ideen nur dröhnend lachte.

… das glaubte, dass alles einfach so weiter gehen würde.

Es war einmal…

…ein Medium namens Fernsehen.

Auf Wiedersehen.

 

 Ralf Klassen

Kommentar verfassen