Home / Tag Archives: Time

Tag Archives: Time

OneTV-News: Verlage ergreifen die “einmalige Chance” WebTV

Neues Video-Logo der "New York Times":  Bewegtbild als Chance

Neues Video-Logo der “New York Times”: Bewegtbild als Chance

Investionen: Große US-Verlagshäuser wie die New York Times, das Wall Street Journal, Time oder Conde Nast haben in den vergangenen Tagen einen nochmaligen, teils massiven Ausbau ihrer WebTV-Angebote angekündigt. Die Erkenntnis, dass Onlinevideo für die traditionellen Printhäuser ein “once-in-a-generation game-changer” sei, der das gesamte Business ändern könnte, habe sich mittlerweile auch in den bisher skeptischen Management-Etagen durchgesetzt, urteilt Will Richmond in seiner Analyse für “Videonuze”. Die New York Times gestaltete für ihr neues Videoportal sogar ihr altehrwürdiges, eigentlich heiliges Logo um und versah es mit einem “Play”-Pfeil (s.Foto).

Talentiert: Auch in Deutschland setzen zumindest einige Verlage den Ausbau ihrer Bewegtbildaktivitäten fort. Heute morgen startete mit “Zuio.tv” ein Videoportal, auf dem der Springer-Verlag Nachwuchsmoderatoren und neue WebTV-Formate präsentiert. Das so genannte “Moderatoren-Start-up” rekrutierte sein erstes Personal aus der “Frank-Elstner-Masterclass” der Axel Springer Akademie. (wuv.de) (Eine ausführliche Rezension folgt später auf OneTV Mag)

Verdient: Eines der besten der vielen, vielen, vielen “Chicks-talk-tech-news”-Formate aus den USA bekommt eine Chance (und einen Sendeplatz) im klassischen TV: Jesse Draper, die mit ihrer “The Valley Girl Show” im Netz schon seit Jahren ein ebenso informatives wie unterhaltsames Format über neue Technologien und Gadgets präsentiert, hat mit dem Kabelkanal Cox einen Vertrag über eine neue Technik-Talksendung geschlossen. (Recode.net)

Panne: Wer sagt denn, dass digitales Fernsehen einfach ist? Seit Tagen schon kämpft der PayTV-Sender “Axn” mit massiven Problemen bei der Ausstrahlung seines Programms. Grund dafür soll die Installation einer neuen Sende-Software sein. (DWDL.de)

Scharf: Sky Deutschland hat zum ersten Mal ein Fußballspiel im extrascharfen “Ultra HD”-Verfahren übertragen. Das Spiel Bayern München gegen Werder Bremen wurde über Satellit in der hohen Auflösung von “2160p50″ allerdings zunächst nur zu Testzwecken in die Sky-Zentrale gesendet. (Digitalfernsehen.de)

Entspannt: Der Bayerische Rundfunk hat anscheinend kein Vertrauen in das Durchhaltevermögen seiner Zuschauer. Nach dem Cliffhanger-Ende der letzten “Tatort”-Folge aus München (Kommissar Leitmayr wurde durch Messerstich schwer verletzt) entschied man sich nun doch, das (gute, aber nicht sonderlich überraschende) Ende vor der nächsten Episode via Pressemitteilung zu verraten: Leitmayr überlebt das. (DWDL.de)

Lesetipp: Andrew Wallenstein, Digitalchef von Variety analysiert die Präsentationen der großen Techkonzerne AOL, Microsoft und Yahoo auf der diesjährigen NewFronts-Konferenz in New York. Sie alle träumen von großen Geschäften im Onlinevideo-Markt – und könnten das Rennen gegen Netflix, Hulu und Co. doch schon längst verloren haben, so Wallenstein. (Variety.com)

Möchten Sie die OneTV-News jeden Morgen per Mail bekommen? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

OneTV-News: Neuer Sportkanal für die Generation Web

Basketball-Star LeBron James: US-Sportarten boomen weltweit im Netz (Foto: NBA/PR)

Basketball-Star LeBron James: US-Sportarten boomen weltweit im Netz (Foto: NBA/PR)

Neuer Sportsender für das Netz: “120 Sports”, ein Startup-Unternehmen, das hauptsächlich von der “Time”-Gruppe (“Sports Illustrated”) getragen wird, wird auf einer Multichannel-Plattform die weltweit vor allem bei Jugendlichen beliebten US-Sportarten wie Basketball, Eishockey und Baseball präsentieren und damit zu einer Art Web-ESPN der neuen Generation. Besonderheit des Geschäfts: Die Sportverbände sind ebenfalls als Partner bei “120 Sports” dabei. (Variety)

Youtube mit neuem Layout: Die Videoplattform hat in der vergangenen Nacht damit begonnen, ein neues Design auszurollen, im – auf den ersten Blick -ganz hübschen modischen Flat-Look und mit größerer Betonung auf die Playlisten. (Techcrunch). – (Im Laufe des Tages folgt eine ausführliche Besprechung auf OneTV Mag)

“Branded Video” verzeichnet enorme Zuwachsraten: Um über 50 Prozent, auf 2,7 Milliarden insgesamt, ist im vergangenen Jahr die Abrufzahl der Bewegtbildclips von Unternehmen gestiegen. Spitzenreiter dabei waren die Elektronik- und Automobilindustrie. (eMarketer)

Absurder Streit zwischen Bild, Gema und Youtube: Anlass sind Livestreams von Webcams aus dem von Unruhen erschütterten Kiew, die über die App “EuroMaidan” via Youtube übertragen wurden. Diese Streams waren durch Youtube aus noch unbekannten Gründen gesperrt worden, allerdings mit Verwendung der bekannten “Gema”-Tafel, die auf Lizenzrechtsverstöße hinweist. Das wiederum hatte die Bild zum Anlass genommen, sich über die Gema aufzuregen (“Gema schaltet auf dem Maidan die Kameras ab”), sogar unter Verwendung eines ebenfalls sehr aufgeregten CDU-Politikers. Das vorläufige Ende der Geschichte: Die Bild hat die Story aus dem Netz genommen, die Gema will die Bild verklagen, Youtube hat sich bis heute kein einziges Mal dazu geäußert – und man fragt sich wirklich, ob es in diesen Zeiten nicht wirklich Wichtigeres gibt. (Bildblog)

Quotenabsturz für große TV-Hoffnung: Nein, die Rede ist nicht von Markus Lanz (“Wetten, dass..?” läuft erst morgen), sondern von Jimmy Fallon. Der musste nach den überragenden 11,3 Millionen Zuschauern zum Start seiner “Tonight Show” einen Rückgang auf rund 7 Millionen hinnehmen. Aber das sei alles noch im Plan, versichert die New York Times.

Seh- und Hörtipp: Der vor allem durch seine Natur- und Tierdokumentationen berühmte Sir David Attenborough kommentiert in seiner unnachahmlichen Art und mit fantastischem Timbre einen Damen-Curling-Wettkampf bei den Olympischen Winterspielen. Herrlich. (Tubefilter)

Vom Hero to Zero: Christian Rach, einst Liebling der deutschen TV-Kritik, kommt mit seiner neuen ZDF-Show “Rach tischt auf!”, die gestern Abend Premiere hatte, bei den professionellen Zuschauern überhaupt nicht gut an. (dwdl.de)

Thank God it’s Friday:  Edeka hat mal wieder einen besonders “krassen” Videospot produzieren lassen. Dieses Mal hat sich Edekas-Hausagentur Jung von Matt mit dem “Internet-Entertainer” Friedrich Liechtenstein zusammengetan und lässt den mit seinem schon älteren Netzhit “Supergeil” die Supermarktprodukte besingen. Das ist wieder so “mutig”, dass es langsam langweilig wird. (Huffington Post)

Möchten Sie die OneTV-News jeden Morgen per Mail bekommen? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

Großer Journalismus: Die WebTV-Reportage “Healing Bobby” von Time

“Video? Fernsehen? Das ist nicht unser Kerngeschäft.” Noch immer soll es Printmarken geben, die nicht genau wissen, was sie eigentlich mit diesem komischen Bewegtbilddingsbums anfangen sollen. Zumindest all jenen unter ihnen, die mit Journalismus noch nicht ganz abgeschlossen haben, sei ein kleiner Film von einem Printhaus ans Herz gelegt. Ein großer, wunderbarer, herausragender Film. Read More »