Home / Tag Archives: Veronica Mars

Tag Archives: Veronica Mars

OneTV-Newsticker vom 17.01.2014: Vimeo wird zum Filmmäzen

Balletfilm auf Vimeo: Die anspruchsvolle Alternative zu Youtube

Balletfilm auf Vimeo: Die anspruchsvolle Alternative zu Youtube

Vimeo will sein Programm selbst fördern. Man wolle demnächst in Kooperation mit Crowdfunding-Seiten wie “Kickstarter” und “Indiegogo” gezielt nach neuen Filmprojekten suchen, und diese logistisch, aber auch finanziell fördern, verkündete das Unternehmen gestern in New York. Als Gegenleistung verpflichten sich die Filmemacher dazu, ihre Werke zuerst auf der On-Demand-Seite von Vimeo zu präsentieren. Das Videoportal positioniert sich damit weiter als anspruchsvollere, “künstlerische” Alternative zu Youtube. GigaOm

Google goes Apple: Der Konzern aus Mountain View hat jetzt eine App für Apples Betriebssystem iOS veröffentlicht, auf der man auch auf iPhone und iPad Filme und TV-Serien sehen kann, die man im Android Play Store gekauft hat. Kritiker bemängeln aber die mangelhafte Bedienung und die fehlende Möglichkeit, Medien direkt über die App zu kaufen. The Verge

Der Hype um “Veronica Mars” geht weiter. Die per Kickstarter-Kampagne wiederbelebte Story um eine Privatdetektivin (wir berichteten) bekommt neben einem eigenen Kinofilm nun auch noch eine eigene Web-Miniserie auf dem Videoportal “CW Seed”. Tubefilter

Video gegen rechts. Der auf Youtube sehr erfolgreiche Film über den couragierten Auftritts eines Lokalpolitikers aus Mecklenburg-Vorpommern auf einer NPD-Veranstaltung wird zum Desaster für die rechte Partei. Denn die NPD versucht bislang vergeblich, die vielen hundert Kopien des Videos aus den sozialen Netzwerken zu entfernen. Spiegel Online

Hoffnung für Loewe. Für den renommierten, ehemals mit Designpreisen überhäuften TV-Gerätehersteller aus Franken, der im Herbst Insolvenz anmelden musste, hat nun eine Investorengruppe, bestehend aus mehreren deutschen Familienunternehmer sowie früheren Führungskräfte von Apple und dem dänischen Konkurrenten Bang & Olufsen, angeboten, die wesentlichen Teile des Geschäfts zu übernehmen. Süddeutsche Zeitung

Der Trend zum ultrakurzen Web-Inhalt geht weiter. Nach dem großen Erfolg der Short-News-Videos versucht sich nun das Start-up “Mindie” mit einer App, die sekundenkurze Musikstücke präsentiert, auf dem umkämpften Markt zu etablieren. re/code

Julia Engelmann macht Web-Karriere. Das Video eines Poetry-Slam-Auftrittes der jungen Schauspielerin hat über Nacht 200.000 neue Abrufe bei Youtube eingesammelt. OneTVMag

Wochenendlesetipp I: Shay David, CEo des Videodienstes Kaltura, erklärt die rasante Entwicklung der Streamingtechnologie. re/code

Wochenendlesetipp II: Nick Bilton erklärt im Tech_Blog der New York Times, warum es nur noch für “smarte” Fernseher eine Zukunft gibt. New York Times

OneTV-Ticker vom 14.01.2014: Neuer Hype um “Veronica Mars”

Amazon befeuert den “Veronica Mars”-Hype weiter – und präsentiert alle 64 alten Folgen der US-Krimiserie jetzt auf seinem “Prime”-Videodienst. Um die Story einer jungen Privatdetektivin, die bei ihrer TV-Austrahlung vor einigen Jahren nur schwache Quoten einfahren konnte, ist in den vergangenen Jahren im Netz ein neuer Fankult entstanden. Das Kickstarter-Proojekt, mit dem ein “Veronica Mars”-Kinofilm finanziert wird, brachte die Rekordsumme von 5,7 Millioen Dollar ein. Tubefilter

Die produzierende TV-Branche wartet noch ab, bevor sie große Investitionen in die neue UHD-Technik tätig. Jenseits der verbesserten Schärfe des Bildes seien die Vorzüge von UHD für viele Menschen noch unklar, sagt Scott Mirer, Vorstandsmitglied von Netflix. Jetzt seien die Hersteller in der Pflicht, die neuen, noch sehr teuren Geräte auch für den Massenmarkt attraktiv zu machen. Netflix wird die neue Staffel von “House of Cards” in UHD ausstrahlen Streaming Media

Youtube und Dreamworks werden eine neue, tägliche Webshow produzieren: “Youtube Nation” soll ab Ende Januar die Highlights aus dem Programm der Videoplattform präsentieren. Es ist das erste Mal, dass Youtube selbst aus dem Angebot seiner Produzenten ein Format entwickelt. Variety

Fox International will einen neuen Pay-TV-Sender für Deutschland starten. Das verkündete der Geschäftsführer des Unternehmens, Marco de Ruiter, jetzt in einem Interview mit dwdl.de. “Nat Geo People” sei ein “Real-Life-Sender in National Geographic Tradition, der über Travel, Food, Adventure und Wildlife” berichten werde. Für die Zukunft will Fox vor allem auch das VoD-Geschäft ausbauen. dwdl.de

Der Aereo-Streit landet vor Gericht. Der oberste Gerichtshof der USA hat verkündet, dass die Auseinandersetzung zwischen dem Internet-Start-up Aereo und diversen TV-Sendern nun juristisch geklärt werden soll. Über das Angebot von Aereo, das die in den USA frei verfügbaren Signale der Sender “abfängt” und über eine Antennentechnologie kostenlos auf Smartphones, Tablets und PCs seiner Kunden weiterleitet, ist ein heftiger Streit entbrannt. New York Times

Netflix lässt auch eine dritte Staffel der weltweiten Erfolgsserie “Lilyhammer” drehen. Hollywood Reporter

Einen ersten Blick auf den neuen Musik-Streamingdienst “Beats Music” konnten die Kollegen von GigaOm werfen und veröffentlichen einige Screenshots. Beats Music wird vor allem wegen seiner angeblich revolutionären Algorithmus-Auswahl der Playlists von der Branche gespannt erwartet.GigaOm.

 

Möchten Sie den OneTV-Ticker jeden Morgen per Mail bekommen? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter.