Home / Tag Archives: Webvideo (page 2)

Tag Archives: Webvideo

OneTV-News: Webvideo schlägt klassisches TV in Sachen Image

Sicherheitsvideo von "Virgin Atlantic": Youtube-Erfolge sind für die Markenbildung wichtiger als klasssiches TV

Sicherheitsvideo von “Virgin Atlantic”: Youtube-Erfolge sind für die Markenbildung wichtiger als klasssiches TV

Dass Fluggesellschaften regelmäßig große Erfolge mit originell produzierten Webvideos einheimsen, ist nicht erst seit dem neuen, umstrittenen “Bikini”-Spot von Air New Zealand bekannt. Dass die Spots für das Netz, die oft als “Sicherheitsvideo” präsentiert werden, allerdings schon jetzt viel mehr Werbewirkung haben, als klassische TV-Werbung überrascht dann doch. Das zumindest ist das Ergebnis einer neuen Studie, die die auf Tourismusanalysen spezialisierte US-Agentur Skift veröffentlicht hat. In dem durch Billigpreise sehr umkämpften Segment der Flugreisen sei die Markenwahrnehmung besonders wichtig. Und die werde vor allem, gerade bei jüngeren Zielgruppen, durch imagefördernde Kampagnen im Netz beeinflusst. (reelseo.com)

Unitymedia plant Netflix-Konkurrenten: Der Betreiber von “KabelBW” will dem amerikanischen Videostreamingdienst ein eigenes Video-on-demand-Angebot entgegensetzen. Das verkündete Unitymedia-CEO Lutz Schüler gegenüber dem Wall Street Journal Deutschland. „Ich rechne fest damit, dass Netflix auch nach Deutschland kommt. Den größten Markt in Europa werden sie sicherlich nicht links liegen lassen,” so Schüler. (Wall Street Journal)

Zahl des Tages: Mehr als sechs Milliarden Elektronikgeräte weltweit sind mittlerweile mit dem Internet verbunden. Für den starken Anstieg in den vergangenen zwei Jahren haben vor allem Tablets gesorgt – und SmartTVs (MediaPost)

Googles TV-Stick “Chromecast” wird bei App-Entwicklern immer populärer. Schon wenige Tage, nachdem Google die externe Entwickler-Schnittstelle freigegeben hat, tummeln sich schon Dutzende neuer Angebote im “Play”-Store. Für Deutschland wird die Einführung des “Chromecast”-Dongles, der mobile Geräte einfach mit dem Fernseher verbindet, für März oder April erwartet. (Engadget) http://www.engadget.com/2014/02/14/google-play-services-chromecast-update/

Die abenteuerliche Story einer “GoPro”-Kamera, die aus einem Flugzeug fiel, nahezu unversehrt in einer Schweinegrube landete und acht Monate später von der Farmerin gefunden wurde, ist… wohl wahr. (Slate)

Hintergrund: Farhad Manjoo analysiert für die New York Times sehr ausführlich und kenntnisreich die Strategie des US-Kabelriesen Comcast nach dem Kauf der zweitgrößten Konkurrenten Time Warner. (NYT)

Old-TV: Das ZDF hat einen Spiegel-Bericht dementiert, nachdem es im Sender Überlegung gebe, das angeschlagene Showschlachtschiff “Wetten, dass..?” auf einen Wochentagsendeplatz zu verlegen. (dwdl.de)

Spoiler-Alarm: Am Freitag startete auf Netflix (in Deutschland auf SkyGo) die zweite Staffel des Politik-Dramas “House of Cards”. Wer Zeit sparen, oder einfach immer alles zuerst wissen möchte – oder sich einfach an gut geschriebenen TV-Kritiken erfreut – für den hat “The Atlantic” eine feine Übersicht aller 13 Staffelfolgen online publiziert.

Möchten Sie den OneTV-Ticker jeden Morgen per Mail bekommen? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

Von Büchern und Thesen zu Filmen

Unter dem Titel “Einfach fernsehen – Zur Zukunft des Bewegtbildes” ist heute in Köln ein neues Buch vorgestellt worden, dessen Lektüre sich allein nach den Namen der Autoren wohl lohnen muss. Sehr viele der in Deutschland führenden Experten zum Thema Webvideo sind darin versammelt, so unter anderem Vera Lisakowski vom Grimme Online Award, Sebastian Büttner von Gesamtkunstwerk Entertainment und Markus Hündgen von der European Web Video Academy.

Letzterer hatte sich, zusammen mit seinem Kollegen Dimitrios Argirakos, für diesen Tag auch gleich mal etwas besonderes ausgedacht: “10 Bewegtbild-Thesen” veröffentlichten die beiden auf der Website der Academy. Da geht es um die Verschmelzung (oder auch Nichtverschmelzung) und TV und Webvideo, oder über die Frage, ob und wie die neue Generation von Videomachern jemals in die vernünftige Gewinnzone kommt. Oder ob der Staat eingreifen sollte, um ein “öffentlich-rechtliches Youtube” zu ermöglichen. Naja, wie das mit Thesen so ist: Es lässt sich trefflich darüber streiten. Unter den Thesen gibt es die Möglichkeit zu kommentieren. Ich habe davon auch Gebrauch gemacht. Let’s discuss.

Thesen